Front Office

Auf den weltweiten Kapitalmärkten ist die Produktvielfalt enorm gewachsen. Die Geschwindigkeit der Entwicklungen wird immer rasanter und die Komplexität der Handelsaktivitäten nimmt ständig zu.

Daraus ergeben sich für die Finanzdienstleister neue Anforderungen entlang der gesamten Prozesskette und hohe Ansprüche an die Systemarchitektur. Das Team von Nagler & Company verfügt über langjährige Erfahrungen auf dem Gebiet der Kapitalmärkte. Vom einfachen Wertpapier bis hin zu exotischen Derivaten – wir kennen und verstehen die Produktpalette.

Mit ihrem Fach- und Methodenwissen haben unsere Consultants dabei stets die vollständige Prozesskette im Blick – front-to-back. Dazu zählen: Erfassungsregeln für strukturierte Produkte, das Pricing in all seinen Facetten, das Limit- und Collateral-Management und nicht zuletzt die bilanzielle Behandlung von Derivaten und anderen Finanzprodukten. Die verschiedenen Komponenten betrachten unsere Berater stets sowohl aus der fachlichen als auch aus der technischen Perspektive. Denn nur so lässt sich ein leistungsfähiges Gesamtgefüge entwickeln, in dem alle Bereiche optimal abgestimmt sind. Wir setzen umfassende Vorhaben für unsere Kunden um, wie etwa die Systemarchitektur auszubauen, neue Produktklassen zu er­schließen und passende Handelssysteme einzuführen. Damit unsere Kunden in der dynamischen Finanzbranche wettbewerbsfähig bleiben.

Aktuelle Themenstellung