Sie haben Fragen. Wir haben die Antworten.

Das kann sehr unterschiedlich sein. Ein typisches Projekt dauert im Durchschnitt sechs bis zwölf Monate. Es gibt aber auch Projekte, bei denen uns der Kunde mit kleineren Analysen, Vorstudien oder Umsetzungen beauftragt, die nur wenige Wochen benötigen. Bei Projektaufträgen zur Umsetzung und zum Betrieb von Marktdatenbanken oder im Bereich Projektmanagement betreuen wir auch Langläufer-Projekte, die ein oder auch mehrere Jahre dauern können.

Sowohl die Größe als auch die Zusammensetzung der Teams kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt Projekte, die der Kunde inklusive der Projektleitung an uns überträgt. Dann setzt sich abhängig vom Umfang des Projekts das Team aus einem oder mehreren Mitarbeitern von unserer Seite zusammen. Bei Großprojekten wirken unter Umständen an den untergeordneten Teilprojekten je nach Spezialisierung auch andere externe Beratungen mit. Zum Projektteam gehören dann auch immer Mitarbeiter aus den Fach- oder IT-Bereichen des Kunden.

Als Unternehmensberater arbeiten wir die meiste Zeit vor Ort bei unseren Kunden. Das bedeutet, dass eine hohe Reisetätigkeit erforderlich ist. In der Regel sind die Mitarbeiter bis zu fünf Tage pro Woche außerhalb ihres Bürostandorts unterwegs. Gelegentlich gibt es Projekte, die off-site in unseren Büroräumen umgesetzt werden können. Zudem kann es Phasen zwischen verschiedenen Kundenprojekten geben, während der unsere Mitarbeiter von ihrem Büro­standort aus an internen Projekten mitarbeiten.

Insbesondere für Berufseinsteiger gewährleisten wir eine Einarbeitung in die fachlichen Themen und die Methoden in Form einer Mentorenschaft. Eine erfahrene Kollegin oder ein erfahrener Kollege wird Sie im ersten halben Jahr intensiv betreuen und Ihnen Hilfe und Hinweise bei der Einarbeitung in die ersten Projekte geben. Zudem geben wir Ihnen die Gelegenheit, sich durch den Besuch von internen und externen Seminaren auf Ihre Aufgaben vorzu­bereiten. Fachliteratur stellen wir Ihnen selbstverständlich zur Verfügung.

Unsere Gehaltsbänder orientieren sich an den in der Beratung üblichen Sätzen. Entscheidend für die Bemessung des Einstiegsgehaltes ist, welche Berufserfahrung Sie bereits mitbringen beziehungsweise welche berufs­relevanten Vorkenntnisse Sie besitzen.

Wir erwarten von Ihnen einen hervorragenden Hochschulabschluss in den Fachrichtungen Mathematik, Physik, Informatik oder Wirtschaftswissenschaften. Wichtig ist Ihr Interesse und Verständnis für die Themen der Finanzindustrie. Vorzugsweise bringen Sie erste Erfahrungen aus Praktika im Banking- oder auch Consultingbereich mit. Sie sprechen fließend Deutsch und Englisch. Darüber hinaus sind für die Tätigkeit als Berater eine schnelle Auf­fassungsgabe, analytisches Denkvermögen und ergebnisorientierte Vorgehensweisen gefragt. Ebenso wichtig sind Kommunikationstalent und Team­fähigkeit.

Nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns meist noch am selben Tag eine Bestätigung. Ihre Unterlagen werden sofort an die fachlichen Ansprechpartner weitergeleitet. Innerhalb weniger Tage treffen wir eine Vorauswahl, so dass Sie in der Regel spätestens nach einer Woche mit einem ersten Bescheid rechnen können. Entspricht Ihr Profil unseren Anforderungen, laden wir Sie zu persönlichen Gesprächen in unsere Büroräume ein. Manchmal führen wir vorab ein Telefoninterview. In der Regel dauert der gesamte Prozess inklusive der Gesprächstermine bis zur finalen Entscheidung nicht länger als vier Wochen.

Ansprechpartnerin