Nagler & Company: Expertise

BCBS#239 – Ein Blick über den Tellerrand

von Dr. Dieter Hierl, 3 min. Lesezeit

Mit der MaRisk-Novelle aus 2016 (Konsultation 02/2016)  sollen  insbesondere die Inhalte des Baseler Papiers BCBS#239 zur Risikodatenaggregation und zur Risikoberichterstattung in die Aufsichtspraxis übernommen werden. Erklärtes Ziel ist es, die konkreten regulatorischen Anforderungen an die IT-Architektur und IT-Management-Prozesse nun auch kleinerer Banken dahingehend zu verbessern, dass eine umfassende, genaue und zeitnahe Aggregation der Risikopositionen eines Instituts ermöglicht wird und diese Informationen zeitnah für das Berichtswesen der Bank zur Verfügung gestellt werden können.

Den vollständigen Artikel zu diesem Thema können Sie unserem Know-how Letter entnehmen.

Melden Sie sich noch heute an und Sie erhalten diese und künftige Ausgaben unseres Know-how Letters bequem zugesandt.

Dr. Dieter Hierl

Dr. Dieter Hierl

Expertise